Umbau und Sanierung 3-fach Sporthalle Kerschensteiner Berufsschulzentrum

Generalsanierung 3-fach Sporthalle

BAUHERR

Stadt Regensburg

STANDORT

Regensburg, Alfons-Auer-Straße 26

BAUZEIT

2012-2014

LEISTUNGSPHASEN

Lph. 1-9

NUTZFLÄCHE

1.826 qm

BAUKOSTEN

2,8 Mio.

Die 3- fach Sporthalle wurde im Jahr 1987 fertiggestellt und ist Teil des Städtischen Berufsschulzentrums Georg Kerschensteiner (BS I/ BS II). Sie wurde damals als Sporthalle mit der Möglichkeit zur Nutzung als Versammlungsstätte bis max. 800 Besucher konzipiert.

Die Halle wird von der Städtischen Berufsschule (BS) sowie der Fach- und Berufsoberschule (FOS/ BOS) für den Schulsport genutzt. Zusätzlich steht die Halle dem Vereinssport zur Verfügung. Hierbei liegt der Nutzungsschwerpunkt auf den Ballsportarten. Von Seiten der Schule wird die Halle auch jährlich zu schulischen Prüfungszwecken und Berufsmessen genutzt.

Im Laufe der Jahre hat sich ein erheblicher Sanierungsstau in der Halle ergeben, durch den auch ein erhöhtes Unfall- und Gesundheitsrisiko hervorgerufen wurde. Zudem wurden auch erhebliche energetische Mängel an der Halle festgestellt, die in der Vergangenheit zu erheblichen Energieverlusten führten. Diese Mängel wurden im Zuge der Sanierungsmaßnahmen behoben werden.